Mennicke NewsTerminePresseservice
Sanierung des Fernwärmenetzes im Stadtteil Schwabing

Sanierung des Fernwärmenetzes im Stadtteil Schwabing, München

Im Auftrag der Stadt München sanierte Mennicke das Fernwärmenetz im Bereich der Winzererstraße im Stadtteil Schwabing. Als Ersatz für die ausgedienten korrodierten Stahlleitungen verlegte Mennicke ein Kunststoffmantelrohrsystem (KMR-System) mit drei Hausanschlüssen. Darüber hinaus wurde das Haubenkanalsystem stillgelegt, in dem die alten Fernwärmeleitungen verliefen.

Auftraggeber:

Stadtwerke München GmbH

Ausführungszeitraum:

6 Monate

Bauleiter/Ansprechpartner:

Herr Manfred Riedl

Leistungsumfang:

  • Erstellung der Trasse
  • Verlegung eines Kunststoffmantelrohrsystems (KMR-System)
  • Hausanschlüsse
  • Verlegung von Stahlrohr ohne Kunststoffummantelung für Abgänge kleinerer Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse
  • provisorische Fernwärmeversorgung
  • Stilllegung und Verfüllung Haubenkanalsystem

Besonderheiten:

  • Arbeiten bei laufendem Betrieb
  • kaum Beeinträchtigung der Anwohner
  • beengte Platzverhältnisse im Fahrbahnbereich
  • Verfüllung der alten Kanäle mit selbtsnivellierendem Spezialbaustoff

Wesentliche Massen:

  • 280 m Trasse
  • 567 m Kunststoffmantelrohr DN 20 bis DN 300
  • 52 m Stahlrohr DN 15 bis DN 450
  • Entnahme von 95 m Rohrleitungen DN 15 bis DN 400
  • 275 m³ Flüssigboden

Haben Sie noch Fragen oder Interesse?

Kontakt

Drucken
Mennicke Rohrbau | Rollnerstrasse 180 | 90425 Nürnberg
Telefon: 09 11 / 36 07- 276 | Fax: 09 11 / 36 07- 406 | info@mennicke.de | www.mennicke.de